GRAL - INTERNATIONAL

Gral-inter

Internationales Leitungsteam
Die Gral-Arbeit auf internationaler Ebene wird von dem Internationalen Leitungsteam koordiniert. Drei Zugehörige verschiedener Nationalität werden von allen Zugehörigen für die Dauer von vier Jahren in das Internationale Leitungsteam direkt gewählt. Sie bieten kreative Impulse, stärken die Entwicklung der Vision und der Aktivitäten des Gral in Übereinstimmung mit den Entscheidungen der Internationalen Vollversammlung.
Mitglieder des Internationalen Leitungsteams sind zurzeit:
Zodwa Mabaso aus Südafrika, Maria Carlos Ramos aus Portugal, Marian Schwab aus USA

Internationales Sekretariat
Nieuwegracht 51
3512LE Utrecht, Niederlande
Tel. +31-30-234 1894
Fax +31-30-234 2960
Mail: iltsecr@thegrail.org
www.thegrail.org

 

In 17 Ländern gibt es Gral-Gruppen und Zentren.

Gral-Karte

01. Kanada
02. USA
03. Mexiko
04. Brasilien
05. Portugal
06. Italien

07. Deutschland
08. Niederlande
09. Schweden
10. Südafrika
11. Mozambique
12. Tansania

13. Uganda
14. Kenia
15. Philippinen
16. Papa Neu Guinea
17. Australien

 

g

Zum Internationalen Gral gehören circa tausend Frauen aus verschiedenen Ländern, Kulturen und sozialen Schichten.

Der Internationale Gral ist als Nichtregierungsorganisation (NGO) beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) anerkannt.

Einzelne Gral-Frauen sind in Belgien, Frankreich, Indien und Irland engagiert.

 

Gral-International

Internationale Vollversammlung
Die Internationale Vollversammlung setzt sich aus gewählten Delegierten aller nationalen Gruppierungen, den Koordinatorinnen der Globalen Netzwerke und dem Internationalen Leitungsteam zusammen. Alle fünf Jahre werden die Gral-Aktivitäten ausgewertet, Entwicklungen geprüft und neue Impulse zur Vertiefung der Gral Vision und des Engagements gegeben. Gemeinsam werden Schwerpunkte und ein Rahmenplan für die kommenden Jahre erarbeitet.

Globale Netzwerke
Globale Netzwerke bieten Zugehörigen und interessierten Frauen, die sich für einen, von der Internationalen Vollversammlung anerkannten Schwerpunkt engagieren wollen, eine Plattform des Austauschs und der Aktion. Die letzte Internationale Vollversammlung 2011 hat folgende Globale Netzwerke anerkannt:

1. Globale Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung
2. Frauenhandel
3. Lien und Lien plus (Austausch junger berufstätiger Frauen)

Internationaler Rat
Dies ist eine ständige Vertretung der Gral-Gruppen aus den 17 Ländern, die zusammen mit dem Internationalen Leitungsteam die internationalen Gral-Aktivitäten entsprechend den Beschlüssen der Internationalen Vollversammlung koordiniert und voranbringt. Die Versammlung trifft sich ca. in zweijährigen Abständen.

zum [S]eitenanfang

 

 

<< < >